Willkommen

Christen entdecken ihre jüdischen Wurzeln mit Debora Lapide

Jetzt neu und aktuell auf http://deine-wurzel.de/

Jetzt neu und aktuell auf http://deine-wurzel.de/

Ich beginne zu bloggen, weil…

ich das teilen möchte, was mir in den letzten knapp zwei Jahrzehnten wichtig geworden ist, nämlich ein tiefes Verständnis der Bibel, was zurückgeht zur Quelle, zum Glauben Jesu. Meinen Weg dahin möchte ich kurz erzählen.
Lies ihn in meinem ersten Blog-Beitrag.
http://deine-wurzel.de/ich-beginne-zu-bloggen-weil/

Aktuelle Blogs auf meiner Internetseite:
Predigt zum Weinstock Joh.15
Schabbatlesung zur Heiligkeit und Nächstenliebe
Predigt zur Einweihung des ersten Tempels durch König Salomo

Gedanke zu Corona mit Link zur Auslegung:

Jesaja 26,20: Wohlan, mein Volk, gehe hinein in deine Kammern und schließe deine Türen hinter dir; verbirg dich einen kleinen Augenblick, bis der Zorn vorüber ist.
Wenn wir gelernt haben, was für uns wichtig ist,
geht auch diese Zeit der Isolation vorüber.
Gott hält unsere Zeit in seinen Händen.


Wir lassen Familie Wolff in Hannover nicht allein!!!
Wir alle haben inständig für die vollständige Genesung von Rabbiner Binyamin gebeten, gebetet und geweint, trotzdem ist das Schlimmste von allem passiert. G-tt stieg herab in seinem Garten und hat unseren geliebten, getreuen Rabbiner und Abgesandten des Rebben von uns genommen, im Alter von nur 43 Jahren.
Rabbiner Wolff ע“ה hinterlässt seine Frau, die Abgesandte des Rebben, יבדלחט“א Frau Shterna Wolff תחי‘ und acht junge Kinder שי‘. Rabbiner Wolff hat, gemeinsam mit seiner Familie, in Hannover eine lebendige jüdische Gemeinschaft aufgebaut, das Haus der Familie ist das Leuchtfeuer für alle Juden in Hannover und Umgebung, diese Mission muss fortgesetzt werden.
Die Kinder von Rabbiner Wolff sollen nicht allein gelassen werden bei ihrer Aufgabe in Deutschland.
Chassidim sind eine Familie!
Wir alle setzen uns dafür ein, dass das Beit Chabad in Hannover erhalten bleibt.undefined
Wir können die Familie des verstorbenen Rabbiners unterstützen: https://www.charidy.com/Wolff/

Rabbi Mosche ben Maimon, genannt Maimonides oder kurz: RaMBaM
Philosoph, Arzt, bedeutendster jüdischer Gelehrter des Mittelalters
(1138-1204) Spanien / Ägypten

„Alle diese Dinge, die sich auf Jesus von Nazareth beziehen, dienten nur dazu, den Weg zu bereiten für den König Messias und die Welt vorzubereiten für die Anbetung G-ttes mit einem einigen Herzen, wie geschrieben steht: 
‚Es kommt die Zeit, da will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle sollen des HERRN Namen anrufen und ihm einträchtig dienen’  (Zeph. 3:9).
Auf diese Weise werden die messianische Hoffnung, die Torah und die Gebote zu einem weit verbreiteten Glaubensgut – unter den Einwohnern der fernen Inseln und unter vielen Nationen, die unbeschnitten in Herz und Fleisch sind.“
Quelle: https://www.laschoresch.org/ueber-uns/rabbinische-ansichten-ueber-rabbi-jeschua-aus-nazareth.html#FN5

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: